Am Donnerstag begann der dritte Tag.

Nach ein paar Brötchen und Kakao starteten wir mit "Wer ist es?" in Großformat dann richtig. Dabei haben wir an unterschiedlichen Stationen Hinweise erspielt, um den gesuchten Betreuer zu erraten.

 

Nach dem wohlbekömmlichen Mittagessen, waren wir wieder top fit, für die nächste Aktion! Es War ein Spaß für klein. Nur für klein, den Groß musste leiden. Es ging nun darum, durch taktisch kluges Spielen seinen Gruppenbetreuer vor ekligen Zutaten, für eine spätere Dusche, zu bewahren. Es handelte sich um das Spiel "Exekutorium". Nach dieser Betreuerdusche ging es über zum Abendbrot.

 

Zu späteren Stunden durfte "Die beste Show der Welt" bewundert werden. Bei dieser Show durften wir abstimmen welche der fünf vorgestellten "Sendungen" denn die beste sei. Haushoch gewann die Show "GlipschiDipschi". Eine Jungs und eine Mädchenmannschaft mussten auf einer eingeseiften Plane Dance Moves bewältigen. Es endete damit, dass sich jeder sehr bemühen musste auch nur ein paar Sekunden auf den Beinen zu bleiben. So ging ein erfolgreicher dritter Tag zuende.