"Haddeby macht ZELTLAGER!", kurz HmZ genannt, ist der Versuch, eine stärkere Jugendarbeit im Amt Haddeby und vor allem in den kleineren Gemeinden zu etablieren. Unter dem Motto Jugend für Jugend versucht HmZ, Jugendliche in und rund um Haddeby für ehrenamtliche Jugendarbeit zu begeistern! Hierbei stützt sich HmZ auf eine starke Zusammenarbeit mit unserem Stammverein, dem TSV Selk.

 

Aus dem Projekt Haddeby macht ZELTLAGER! soll, wie der Name es bereits anklingen lässt, ein Zeltlager entstehen. Das ist allerdings bei Weitem nicht der einzige Plan, weitere Aktionen, wie Turnhallenübernachtungen, Fahrten, Fortbildungen und Unterstützung bei Aktionen und Veranstaltungen im Bereich der Jugendarbeit, wie zum Beispiel des Sport- und Spielnachmittages des TSVs stehen auf dem Programm von HmZ.

Ende des Jahres 2014 haben wir uns einen Leitfaden gegeben. Vor diesem wurde alles von der Leitung geplant und organisiert. Ziele dieses neuen Leitfadens sind zum Einen, die Entlastung der Leitung, durch Gründung und Gestaltung von verschiedenen Gremien. Damit geht einher, dass das Team mehr Verantwortung übernimmt und eine noch größere Rolle in der Planung und Ausführung der Aktionen bekommt. Zudem sollten einige rechtliche, finanzielle und organisatorische Fragen verfeinert werden. 

 

Unser Träger erhält nun auch offiziell mehr Mitsprache bei HmZ. Dafür wird auch die Zusammenarbeit mit dem TSV immer weiter ausgebaut. So tauschen wir uns regelmäßig über zukünftige Aktionen und Projekte aus und versuchen Ratschläge und Tipps in unsere jeweiligen Planungen einfließen zu lassen.

Hier seht ihr auf einem Blick, wer die Verantwortlichen für das Jahr 2017 sind. Wenn ihr mehr über die Personen und Aufgaben der einzelnen Gremien wissen wollt, klickt einfach auf die Bilder. Eine gesamte Erklärung des Projektes "Haddeby macht ZELTLAGER!" könnt ihr euch anhand unseres Leitfadens erlesen.