informationen zur corona-pandemie

Was bedeutet die corona-pandemie für HmZ

Inzwischen haben wir sämtliche Veranstaltung bis einschließlich dem 31. August abgesagt. Leider gibt es noch keine neue Verordnung zu Veranstaltungen, wie es vor zwei Wochen von der Landesregierung angekündigt wurde.

Allerdings werden Veranstaltungen auf absehbare Zeit nur unter Einhaltung von strengen Hygienemaßnahmen stattfinden können, was wir auch ausdrücklich unterstützen.

Da unsere Veranstaltungen auf ein großes Miteinander und auch viel auf ein Näherkommen bauen, können wir ein solches Hygienekonzept bei unsere Aktionen nicht entsprechend einplanen. Zudem würden unsere Aktionen ihren Charakter und Spaß verlieren, wenn alle mit zwei Meter Abstand und Mund-Nase-Schutz agieren müssten. Ebenso wollen wir nicht unnötig zur Weiterverbreitung des Virus beitragen.

 

Da wir nicht auf das Miteinander und den Spaß verzichten wollen, plant unser Team derzeit Veranstaltungen für die ganze Familie, die per Videokonfernztools stattfinden werden. Sobald es dazu neue Infos gibt, werden wir euch über die bekannten Kanäle informieren.

 

Wie wir mit Veranstaltungen nach dem 31. August umgehen, steht noch nicht fest. Auch wenn wir derzeit nicht sehen, dass wir in diesem Jahr noch einmal zu einer Veranstaltung zusammenkommen, werden wir den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie beobachten und zu gegebener Zeit über unser Lager im Oktober und die weiteren kleinen Veranstaltungen entscheiden. Auch darüber informieren wir euch hier und über unseren anderen Kanäle.


wie könnt ihr informiert bleiben?

Generell gilt, dass wir bei Änderungen des Status der Aktion alle Teilnehmer*innen per E-Mail informieren werden. Zudem haben wir die nachfolgenden Möglichkeiten eingerichtet, bzw. werden diese weiterhin nutzen.

Für Informationen direkt auf das Handy haben wir einen WhatsApp-Channel, sprich eine WhatsApp-Gruppe eingerichtet, in der nur wir etwas reinschreiben können. Dieser Gruppe könnt ihr über den folgenden Button beitreten.

Weiterhin werden wir euch auf unserer Website (genau auf dieser Seite), Facebook und Instagram informieren.

Auch unser Newsletter wird weiterhin informieren, allerdings maximal einmal wöchentlich.

in den Newsletter eintragen

* indicates required

feed unserer mitteilungen

Unsere Mitteilung vom 30.04.2020

Wir haben uns heute schweren Herzens dazu entschlossen, sämtliche Veranstaltungen bis einschließlich dem 31. August abzusagen. Leider gibt es noch keine neue Verordnung zu Veranstaltungen, wie es vor zwei Wochen von der Landesregierung angekündigt wurde.

Allerdings werden Veranstaltungen auf absehbare Zeit nur unter Einhaltung von strengen Hygienemaßnahmen, wie zwei Meter Abstand und das Tragen von einem Mund-Nase-Schutz, stattfinden können. Diese Maßnahmen unterstützen wir ausdrücklich .

Da unsere Veranstaltungen auf ein großes Miteinander und viel Nähe zueinander bauen, können wir ein solches Hygienekonzept bei unseren Aktionen nicht einplanen. Zudem würden unsere Aktionen ihren Charakter und Spaß verlieren, wenn alle mit zwei Meter Abstand und Mund-Nase-Schutz agieren müssten. Ebenso wollen wir nicht unnötig zur Weiterverbreitung des Virus beitragen.

 

Da wir nicht auf das Miteinander und den Spaß verzichten wollen, plant unser Team derzeit Veranstaltungen für die ganze Familie, die per Videokonferenztool stattfinden werden. Sobald es dazu neue Infos gibt, werden wir euch über die bekannten Kanäle informieren.

 

Wie wir mit Veranstaltungen nach dem 31. August umgehen, steht noch nicht fest. Auch wenn wir derzeit nicht sehen, dass wir in diesem Jahr noch einmal zu einer Veranstaltung zusammenkommen, werden wir den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie beobachten und zu gegebener Zeit über unser Lager im Oktober und die weiteren kleinen Veranstaltungen entscheiden. Auch darüber informieren wir euch hier und über unseren anderen Kanäle.

Unsere Mitteilung vom 14.03.2020

Unsere Mitteilung vom 12.03.2020

Im Moment ist es vom Bundes-, wie Landesministeriums für Gesundheit aus verboten Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen in Schleswig-Holstein stattfinden zu lassen. Alle Veranstaltungen mit weniger Menschen sollen von den Organisator*innen darauf geprüft werden, ob es notwendig ist, diese Veranstaltung zum aktuellen Zeitpunkt stattfinden zu lassen. Dies gilt aktuell bis zum 10.04.2020

 

Da unsere Frühjahrsaktion vom 14.04. bis zum 20.04.2020 stattfindet, sind wir aktuell nicht von der Empfehlung betroffen. Unsere dritte Vorbereitung für die Aktion, die an diesem Wochenende stattfinden sollte, haben wir aufgrund der Empfehlung abgesagt.

 

Wir stehen mit dem Kreisjugendring Schleswig-Flensburg und dem Gesundheitsamt in Kontakt und werden die Situation im Auge behalten. Aktueller Stand ist, dass die Aktion stattfindet. Wir halten uns weitere Maßnahmen vor, da wir nicht abschätzen können, wie sich die Pandemie in den kommenden Tagen weiter ausbreitet.

 

Sobald es Änderungen bezüglich des Status unserer Aktion gibt, erfahrt ihr es über unsere Kanäle (Website, Facebook und Instagram). Zusätzlich haben wir einen WhatsApp-Channel eingerichtet, über den wir ebenfalls informieren werden. Den Beitrittslink dazu findet ihr auf unserer Website.