Unser Jahrestreffen 2019

Wieder hat ein neues Jahr begonnen und bekanntlich startet das Jahr für uns mit unserem Jahrestreffen.

Es gab einen Jahresrückblick mit all den lustigen und spannenden Dingen, die wir in 2018 geschafft haben. Insgesamt 5 Vorbereitungen für die zwei ZiTs kamen darin vor, sowie ein Kinoabend und unsere Teilnahme an der Weihnachtsfeier unseres Stammvereins dem TSV Selk. Außerdem einige Veranstaltungen, bei denen wir immer gerne mit helfen, wie zum Beispiel der Oldtimertreff in Geltorf am 1. Mai, aber auch unsere ganz eigenen Anlässe. 2018 ging es dabei nicht nur um unsere Weihnachtsfeier, sondern auch um unser Jubiläum. 5 Jahre ist HmZ alt geworden und hatte im Herbst mit ZiT 4 dann auch noch im Jubiläumsjahr die 10. Aktion.


Allerdings mussten die Projektleitung und die Teamvertretung auch zeigen, woran sie das Jahr über gearbeitet haben und auf jede Frage eine Antwort parat haben.

Für viele Teamer*innen war es das erste Jahrestreffen, denn unser Team ist 2018 noch ein mal ziemlich gewachsen und so bleibt die eigentlich so immer gleiche Veranstaltung doch jedes Jahr neu.

Auf den Finanzbericht folgte dann auch schon die Diskussion über die Termine unserer Aktionen in 2019, denn diese beschließen wir Anfang des Jahres immer alle gemeinsam, damit auch möglichst viele von unseren Teamer*innen teilnehmen können.

 

Wie jedes Jahr musste das komplette oberste Komitee, bestehend aus Teamvertretung und Projektleitung, neu gewählt werden. Erstmals hat sich dieses Mal allerdings kaum etwas geändert. Die Projektleitung bleibt mit Jennifer Nahs als Projektleiterin, Finn Petersen als Projektleiter und Hannes Hansen als Schatzmeister bestehen.

 

 

 

 

 

Die Projektleitung 2019:


Und auch in der Teamvertretung ändert sich nicht viel. Anna Göttsch bleibt weiterhin die Sprecherin des Teams und auch Lars Thomsen musste seinen Posten als Sprecher des Teams noch nicht abgeben. Lediglich Merle Bartsch fällt aus zeitlichen Gründen weg und somit ist Gönke Fey unsere neue Beisitzerin.

 

 

 

 

Die Teamvertretung 2019:


Mit einem tollen Team, einer eingespielten Projektleitung und einer motivierten Teamvertretung starten wir also in das Jahr 2019 und freuen uns riesig auf alles, was uns so erwartet!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0